Welche Themen können mit mir bearbeitet werden?

  • Verbesserung der Kommunikation
  • Konflikte in Teams oder Klärung von Missverständnissen
  • Mitarbeiter unterstützen, unter Zeitdruck zur Bestform aufzublühen
  • Veränderungen im Unternehmen
  • Nachhaltiges Recruiting
  • Führungskräften die Möglichkeit geben, ihre Kompetenzen zu erweitern, Schwächen zu erkennen und diese abzubauen
  • Berücksichtigung der Aspekte des neuen Arbeitens in Unternehmenskultur
  • Selbstreflektion und Vorbereitung eines Vorstellungsgesprächs
  • Eine Entscheidung ist in Aussicht. Diese muss vorbereitet und getroffen werden.
  • Strategien gegen Überarbeitung zu entwickeln und wieder Spaß an der Arbeit finden
  • Visionsarbeit und der Weg in die Selbstständigkeit

In welchen Sprachen arbeite ich?

Meine Muttersprache ist Deutsch, ich arbeite ausserdem auf Englisch, Französisch, Spanisch und Niederländisch.

Coaching

Wie lange dauert ein Coachingprozess?

Die Länge des Prozesses ist sehr individuell und abhängig von der Komplexität des Themas. In der Regel finden fünf bis zehn Termine statt, manchmal sind aber schon drei zufriedenstellend. Bei Teamcoachings werden grundsätzlich 3-4 stündige Workshops angeboten, welche regelmässig stattfinden können und speziell auf die Themen des Teams zugeschnitten werden.

Ist Coaching auch per Videocall möglich?

Ja. Ich coache auch via Skype, Facetime oder andere alternativen.

Warum findet ein Unternehmenscoaching nicht am Standort der Firma statt?

Coaching ist vertraulich, und um in den Prozess zu gelangen, dürfen Coachingsessions nicht gestört werden. Gerne erläutere ich die Beziehung zwischen Auftraggeber, Coach und Coachee in einem persönlichen Gespräch.

Was unterscheidet systemisches Coaching von anderen Coachingarten?

Durch das Erarbeiten und Berücksichtigen der Bedürfnisse und Überzeugungen des Coachees beim Festlegen der Ziele, besteht die Möglichkeit sich selbst kennen zu lernen und Änderungen nachhaltig in sein Leben zu integrieren – egal ob beruflich oder privat. Systemisches Coaching stellt Sie als Person in den Mittelpunkt.

Welche Methoden nutze ich?

Die Methoden, welche ich nutze basieren auf unterschiedlichen
theoretischen Grundlagen:

  • Rational-Emotive Therapie (RET) nach Albert Ellis
  • Systemisch konstruktivistischer Beratungsansatz
  • Klientenzentrierter Ansatz nach Carl Rogers
  • Hypnotherapeutischer Ansatz nach Milton H. Erickson
  • Das Enneagramm
  • Kommunikationsmodell und inneres Team nach Friedemann Schulz von Thun
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Ist Coaching steuerlich absetzbar?

Unter bestimmten Voraussetzungen kann Coaching steuerlich geltend
gemacht werden.

Viele Unternehmen und Menschen in Führungspositionen lassen sich heute von einem professionellen Coach in beruflichen Dingen unterstützen. Dabei geht es oft um  Performancesteigerung und den Ausbau von sozialen Kompetenzfähigkeiten. Diese Entwicklungen sind immer ein Gewinn für das gesamte Team und für jeden Einzelnen. Die Ausgaben für Coaching-Leistungen lassen sich steuerlich geltend machen. Für ein Unternehmen ist es ein ganz normaler Einkauf von Dienstleistung oder Beratung. Hierbei können auch Coaching-Leistungen für die Angestellten geltend gemacht und als Betriebsausgaben abgesetzt werden. Angestellte können den Freibetrag nutzen. Wird der Coach aus eigener Tasche gezahlt, so kann der Angestellte die Kosten bei seiner Einkommenssteuer einbringen. Bei Coaching-Rechnungsbeträgen von bis zu 920,– Euro im Jahr greift der Arbeitnehmer-Freibetrag.  Geht es über den Freibetrag hinaus, so können die weiteren Coachingkosten als Werbungskosten angesetzt werden.

Change Management

Was bedeutet Change Management?

Voraussetzung eines gelungenen Change Management Prozesses ist, dass neue Prozesse, die aus einem Projekt entstehen, von den Mitarbeitern angenommen werden.

Es gilt dabei, die Fragen zu beantworten was ein Unternehmer tun muss, damit das Unternehmen von der Veränderung profitiert und was die Mitarbeiter benötigen, um mit dem Wandel zurechtzukommen. Mitarbeiter, die sich in den Veränderungsprozess integriert fühlen, ihre persönlichen Wünsche anbringen können und sich mit ihren Kompetenzen verstanden fühlen, sind der treibende Motor im Wandel. Mitarbeiter, die den Change mitgestalten können, werden die Neuerungen mittragen und sie nicht in Frage stellen.

Was gehört zu einem erfolgreichen Change Management Prozess?

Eine Kultur, die Veränderungsbereitschaft belohnt, individuelle Veränderungsbereitschaft und Zeit sind Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Arbeit. Nur mit diesen gegebenen beiden Faktoren, kann es zu einer nachhaltigen Veränderung kommen.

Kann ich als Chef meinen Mitarbeitern nicht einfach sagen, wohin die Reise geht?

Das sollten Sie unbedingt! Transparenz ist in einem Veränderungsprozess wichtig, um eine Vertrauensbasis zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeitern zu schaffen. Kommunizieren Sie genau, was auf Ihre Mitarbeiter zukommt. So können Sie Unsicherheiten verhindern und Gerüchten vorbeugen. Im Change Management wird auch ein Rahmen geschaffen werden, dem Mitarbeitern die Möglichkeit gibt zu prüfen, ob Sie die Änderungen akzeptieren können oder sich doch neu orientieren.

Personalmanagement

Wobei kann ich Sie im Bereich Personalmanagement unterstützen?

  • Beratung von Führungskräften
  • Personalentwicklung in Form von Workshops und Einzelterminen
  • Erarbeitung klarer Firmenziele und Kommunikation dieser im gesamten Unternehmen
  • Ich unterstütze als interim Personaldirektor / Teamleiter Personal
  • Erstellung und Optimierung interner Prozesse with z.B. Reisekostenrichtlinien, Vertriebsabläufe, Abrechnungsabläufe sowie Verschriftlichung dieser und Kommunikation ans Team
  • Analyse und Implementierung neuer (Personal) Software

Sollten Sie jetzt noch Fragen haben, dann kontaktieren Sie mich gerne telefonisch, per e-mail oder über das Kontaktformular.