Doris Friedl

Doris Friedl

Doris Friedl

Personalmanagement Systemisches Coaching Transformation Management

WOFÜR ICH STEHE

“Nichts ist so beständig wie der Wandel“
(Heraklit von Ephesus)

Menschen und Unternehmen bei Veränderungen zu begleiten, sie bei wichtigen Entscheidungen professionell zu unterstützen und gemeinsam mit ihnen Ziele zu definieren, die nachhaltig in ihr Leben oder ihre Unternehmenskultur integriert werden – das ist meine Passion.

Wobei ich Sie unterstütze

Die rasant voranschreitende digitale Entwicklung und eine immer stärker globalisierte Arbeitswelt verlangen von uns stetige Anpassung und die Weiterentwicklung von Arbeitsprozessen. Hinzu kommt ein neues Wertebewusstsein, mit dem Menschen zunehmend alte Strukturen hinterfragen. Mehr denn je greifen sie selbst ein, um Zeit und Raum ihrer Arbeit den eigenen Vorstellungen anzupassen. Dies gelingt nicht immer und führt mitunter zu Frust und Überforderung. Ich unterstütze Sie dabei, Veränderungen professionell zu begleiten, damit aus Überforderung Motivation entsteht und aus Frust persönliches Wachstum.

Personalmanagement

Richtlinien im Personalmanagement, passgenaue Abläufe und Strukturen für Mitarbeiter und klare Kommunikation sowie ein Standardvertragswesen sind die Basis für gesundes Wachstum und Effizienz von Unternehmen. Ich begleite Sie dabei, diese Strukturen erfolgreich aufzubauen und in...
read more "Personalmanagement"

Systemisches Coaching

Coaching ist ortsunabhängig. Ich coache auch digital – ganz egal, wo Sie gerade sind. Beim systemischen Coaching unterstütze ich Sie professionell und einfühlsam bei der Bewältigung von beruflichen oder privaten Umbruchsituationen, in Krisen und Konflikten,...
read more "Systemisches Coaching"

Transformation Management

Unternehmen unterliegen stetigen Veränderungen – von innen und außen. Um erfolgreich zu sein und sich zukunftsorientiert aufstellen zu können, müssen sie sich daher immer wieder an die neuen Bedingungen anpassen. Das ist oftmals ein großer...
read more "Transformation Management"

Neues Arbeiten

Das Neue Arbeiten beschreibt die aktuellen Veränderungen der Arbeitswelt und zeigt, dass sich die Zukunft der Arbeit aktiv gestalten lässt.

Den Anfang dieses neuen Trends bildet Anfang der 2000er Jahre die Start-Up-Szene. Jungunternehmer und Gründer mit z.T. unkonventionellen Lebensläufen wagen sich aus der Komfortzone des gut bezahlten Angestelltendaseins hinaus und etablieren neue Organisationsformen, die vor allem auf einem erfolgreichen Netzwerk basieren.

WORKSHOPS – WORKSHOPS – WORKSHOPS

Ich biete Workshops zu folgenden Themen an:

SELBSTMANAGEMENT zum besseren Umgang mit hohem Arbeitsvolumen.

Viele sprechen von Zeitmanagement. Ich spreche von Selbstmanagement, da man Zeit nicht managen kann. Wir alle haben 24-Stunden-Tage. Es gilt, sich selbst innerhalb dieser 24 Stunden bestmöglich zu managen.

Folgende Elemente spielen hier eine Rolle:

  • besseres Planen, sich Organisieren und Priorisieren und dazugehörige Methoden
  • klare Zielsetzung
  • Selbstmotivation
  • Resilienz und was unsere Bedürfnisse und Werte damit zu tun haben

PROJEKTMANAGEMENT – speziell für Kunstgalerien und Institutionen

Projekte in der Kreativwelt strukturiert und kostendeckend abzuwickeln ist oft eine große Herausforderung. Ich habe langjährige Erfahrung im Projektmanagement in unterschiedlichen Branchen und nutze mein Wissen gezielt für die Kunstbranche. Selbst war ich als Gallery Manager und Operations Manager in einer Galerie tätig, arbeite als Coach für Kreative in Form von Einzelcoachings und bin Trainerin bei Nodecenter – Curatorial Studies.
Hier können zum Beispiel folgende Themen vertieft bearbeitet werden:

  • Planung und Umsetzung eines kuratorischen Projektes
  • Die unterschiedlichen Rollen, Ressourcenplanung und Planungstools
  • Die gute Kommunikation und Informationsaustausch
  • Budgetierung und Finanzierung

Beruf und BERUFUNG – speziell für Universitäten, Schulen und Bildungsträger

Seine Berufung zu finden ist eine Herausforderung. Die gute Nachricht ist aber: Es ist machbar! Und der Berufung zu folgen erfordert Mut. Mut wird gestärkt durch positive Erlebnisse welche man sich schafft, indem man sich kleine Ziele in Richtung Berufung setzt.

Hier können zum Beispiel folgende Themen vermittelt und genauer betrachtet werden:

  • Einblicke in den deutschen Arbeitsmarkt
  • Mission Statement unter Berücksichtigung der individuellen Werte
  • Visionsarbeit
  • Stärken / Schwächen Analyse
  • Vorbereitung des Vorstellungsgespräches
  • Bewerbungsunterlagen

Workshopinhalte werden für Unternehmen individuell und je nach Bedarf angepasst.

Für ein Angebot oder weitere Informationen kontaktieren Sie mich gerne telefonisch, per e-mail oder über das Kontaktformular.